BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Journalismus macht Schule


Bild zur Meldung: Journalismus macht Schule



Im Rahmen des Projektes „Journalismus macht Schule“ der Landesmedienanstalt hatten die Schülerinnen und Schüler des Politik-Leistungskurses von Herrn Weil die Gelegenheit, mit der Journalistin Sabine Wachs die Themenschwerpunkte „Zusammenhang zwischen Terrorismus und Medien; einseitige Berichterstattung (Propaganda); Verantwortung der Medien für die Medienbildung“ ausführlich zu besprechen.

Die Klassen der Einführungsphase nahmen am ebenfalls sehr interessanten und informativen Workshop "Fake News erkennen" mit Robert Hecklau teil.

Für den Politik-Leistungskurs berichtet Aleandro Iannuzzo:
Der Politik-Leistungskurs von Herrn Weil hatte am vergangenen Dienstag (03.05.2022) die großartige Chance, ein Interview mit der ARD-Korrespondentin Sabine Wachs aus Paris zu führen. Seit 2018 arbeitet die studierte Journalistin Frau Wachs in Paris und beliefert die ARD-Sendegruppe mit aktuellen Berichterstattungen rund um das Thema „Frankreich und Paris“. Infolgedessen hat sie in der Metropole Frankreichs viel erlebt, so auch das Attentat auf den französischen Lehrer, welcher in seiner Unterrichtsreihe Charlie Hebdo-Karikaturen benutzte. Des Weiteren befragten die HPI-Schüler Sabine Wachs fleißig zur Präsidentschaftswahl sowie zur Rolle der Medien, wenn es um die Berichterstattung geht. Frau Wachs konnte den Schülern eine große Informationsbreite vermitteln.
Wir als Politik-Leistungskurs bedanken uns sehr bei Sabine Wachs für die spannenden Einblicke hinter die Kulissen einer Berichterstattung und für die Aufklärung über die Rolle der Medien.