18.12.2017 :: Sie befinden sich hier: Aktuelles / Newsansicht
1. Badminton-Benefiz-Turnier
TWG spendet an UNO-Flüchtlingshilfe

30.06.2016


Am vergangenen Montag, den 27.06.2016, fand ein neues Großereignis zum ersten Mal am TWG statt: das 1. Badminton-Benefiz-Turnier. Die Idee bestand darin, durch ein freiwilliges Startgeld, Spendengelder für die UNO-Flüchtlingshilfe zu sammeln.  
 
Das Turnier wurde lange vorbereitet. Über mehrere Wochen hinweg konnten sich Schülerinnen und Schüler in ihren jeweiligen Sportkursen für das Turnier qualifizieren. So kam es zu einem breiten und bunt gemischten Teilnehmerfeld aus SchülerInnen und Lehrkräften.  
 
Für das Damenturnier konnten sich Jezebel Rehr, Ewin Ciftci, Marie Schorr, Sophie Stefan, Michelle Henz, Vanessa Blume, Marisa Ritter und Julia Strauch qualifizieren. Für das Kollegium nahmen Frau Radtke, Frau Bosch, Frau Jensen und Frau Luxenburger-Becker teil. Frau Ladwein sowie Frau Schäfer mussten kurzfristig verletzungsbedingt absagen.  
 
Das Herrenturnier konnte mit einer vollen Teilnehmerzahl von 16 Personen begonnen werden: Die Schüler Adrian Birnbach, Frithjof Schröter, Lorenz Merl, Florian Schröder, Dennis Spurk, Marius Vrede, Halef Ciftci, Peter Hektor, Eike Dörr, Tim Fliegler und die Lehrer Herr Müller, Herr Grözinger, Herr Bogendörfer, Herr Grzesista, Herr Fontaine sowie Herr Sänger gingen an den Start.  
 
Die SpielerInnen wurden einige Tage zuvor mittels einer Auslosung in vier Gruppen aufgeteilt, in denen sie gegeneinander antreten mussten. Eine durchaus nicht zu unterschätzende Aufgabe, denn die Spiele wurden in der Sporthalle West vor den Augen der kompletten Schulgemeinschaft durchgeführt.  
Mit Hilfe der Gruppenspiele wurden die TeilnehmerInnen für die K.O.-Runden ermittelt. Nach Achtel-, Viertel- und Halbfinale standen schließlich Frau Bosch und Frau Luxenburger-Becker sowie Herr Bogendörfer und Marius Vrede (EP4) jeweils als FinalteilnehmerInnen fest.  
 
Im Damenfinale konnte Frau Luxenburger-Becker einen knappen Sieg erringen, während Marius Vrede bei den Herren die Ehre der SchülerInnen verteidigte und mit kräftiger Unterstützung von den Rängen das Spiel gewann.  
 
Die Gewinner wurden anschließend mit einem Pokal geehrt, aber auch alle anderen HalbfinalteilnehmerInnen bekamen - als kleinen Trost - eine Urkunde.  
 
Dass die Aktion nicht nur sportlich ein Erfolg wurde, zeigte sich schließlich auch in der Gesamtspendensummme. Mit Hilfe der Teilnahmebeträge, weiterer Spenden und einem Kuchenverkauf, der während des Turniers stattfand, konnten insgesamt 309,89 Euro gesammelt werden, die der UNO-Flüchtlingshilfe überwiesen wurden.  
 
Das das Benefiz-Turnier so erfolgreich verlief und vielleicht sogar die Chance hat, eine feste Größe im Schulalltag des TWGs zu werden, ist natürlich dem Einsatz vieler tatkräftiger HelferInnen geschuldet.  
 
Vor allem möchten wir Frau Burger, Herrn Weber sowie Herrn Tussing danken, die nicht nur beim sehr aufwendigen Aufbau geholfen haben, sondern mit der Turnierleitung die wohl wichtigste Aufgabe übernommen haben. Sie sorgten für einen reibungslosen Ablauf.  
 
Ein ganz herzlicher Dank möchten wir der "Firma Jörg Fisch" aus Nalbach ausrichten, deren Pokale und Medaillen nun schon seit langem die sportlichen Ereignisse am TWG krönen. Nach dem Bekanntwerden der Spendenidee wurden dem TWG hierfür angefertigte Sportpokale kostenlos zur Verfügung gestellt.  
 
Da das Turnier einen besonders großen Organisationsaufwand benötigte, gab es derartig viele HelferInnen, dass die Beschreibung deren Tätigkeiten den hießigen Rahmen sprengen würden. Daher werden sie im Folgenden lediglich namentlich genannt.  
Wir möchten uns bei allen, die sich in irgendeiner Form an dem Turnier beteiligt haben, sehr herzlich bedanken. Ohne sie hätte die Idee nicht so toll umgesetzt werden können.  
 
HelferInnen:  
 
Turnierleitung: Frau Burger, Herr Weber, Herr Tussing  
 
Kuchenspenden: Frederik Ehl, Sophia Hohe, Celine Schmitt, Yannick Caspar, Sophie Farago, Pelsin Gök, Marita Ruf, Zehra Kartal, Sarah Francus, Michelle Becker, Joshua Gorius, Sophie Lindner, Luca Fazio, Lea Ockenfels, Chiron Sheppard, Marie-Claire Propsom, Friederike Reiter, Gülhat Ciftci, Lisa Löbenbrück, Anastasia Bodnar  
 
Fotografin und Glücksfee (Auslosung): Frau Jacob  
 
Kuchenverkauf: Monika Stefan, Melina Hardtke, Nicole Savcenko, Agnes Wasilewska, Frederik Ehl, Alexander Paqué, Anna Werner, Thanusha Santhakumar, Céline Caron, Nadine Bast  
 
SchiedsrichterInnen: Maite Rein, Celine Saccon, Amina Trenz, Maximilian Scherf, Vanessa Kiesgen, Elena Barbie, Zeina Haidar, Philipp Maas, Alisha Biwer, Lena Zenner, Lisa Löbenbrück, Gülhat Ciftci, Talisa Nolfo, Anna Bühler, Jascha Alexander, Jerome Ebert, Boris Lauer  
 
Aufbau: Frau Burger, Frau Radtke, Herr Weber, Herr Tussing, Gianluca Agnello, Niklas Kredteck, Tobias Marx, Leon Brunnet, Leonie Plättner, Lisa Löbenbrück, Lea Wendler, Gülhat Ciftci, Friederike Reiter, David Engel 


zum Newsarchiv