18.12.2017 :: Sie befinden sich hier: Aktuelles / Newsansicht
Unterstützung für Flüchtlingskinder
Erfolgreiche Weihnachtsaktion 2014

20.12.2014

Die Geschenkübergabe in Lebach

Auch dieses Jahr war die von den Religions- und EthiklehrerInnen initiierte Weihnachtssammelaktion wieder ein voller Erfolg.  
Bereits im letzten Jahr hatten wir für die Kinder des Horts und der Tagesstätte in der Landesauffangstelle für Flüchtlinge in Lebach gesammelt. Dabei kamen – dank der großzügigen Spendenbereitschaft der Schülerinnen und Schüler des TWG – etliche Spenden in Form von Baby- und Kinderkleidung, Hygieneartikeln, Strategiespielen, Wissensbüchern, Kinderkrimis, Spielsachen und Schreibutensilien zusammen.  
Da sich die Krisensituation in vielen Ländern, allen voran in Syrien, im Irak, in Pakistan oder in Afghanistan im vergangenen Jahr noch verschärft hat, entschlossen wir uns, auch in diesem Jahr zugunsten der Flüchtlingskinder in Lebach zu sammeln.  
Dabei legten wir – in Absprache mit den Erzieherinnen vor Ort – diesmal den Schwerpunkt auf Schwimmutensilien, angefangen bei Schwimmbekleidung über Schwimmnudeln und Schwimmärmchen bis hin zu Taucherbrillen und Schnorcheln. In den Schulen wird in der Regel vorausgesetzt, dass die Kinder schwimmen können. Um Nachteile zu vermeiden, möchten die Erzieherinnen daher den Flüchtlingskindern das Schwimmen beibringen. Zudem stellt der Besuch eines Schwimmbads eine willkommene Abwechslung zu dem emotional sehr anstrengenden Alltag der Kinder dar. Da es jedoch an der Grundausstattung fehlt, wollte die Schulgemeinschaft des TWG hier ihren Beitrag leisten.  
Nachdem wir im letzten Jahr mit 16 Personen nach Lebach gefahren waren, um uns einen Eindruck von den Gegebenheiten vor Ort zu machen, überbrachten die Spenden in diesem Jahr vier Schülerinnen in Begleitung von Frau Radtke.  
Wir, die Religions- und EthiklehrerInnen am TWG, danken allen Schülerinnen und Schülern, die sich an der Aktion beteiligt haben. Besonders bedanken möchten wir uns bei Chiara Ehre und Alessa Gleixner, die Frau Radkte mit ihrem Privat-PKW nach Lebach begleitet haben, um die Spenden - zusammen mit Melanie Bamberg und Angela Altmeier - im Namen unserer Schule zu überbringen. 


zum Newsarchiv