18.12.2017 :: Sie befinden sich hier: Aktuelles / Newsansicht
Bundesbank zu Besuch am TWG
Vorträge zu Bankensystem und Euro-Krise

11.11.2011


Mehrere Klassen des TWG hatten in der Woche vom 07.11. bis zum 11.11.2011 die Gelegenheit, in einem jeweils eigenen Vortrag ihre Allgemeinbildung zum Thema Geld zu erweitern. Die Vorträge hielt eine Mitarbeiterin vom Stab des Präsidenten der Deutschen Bundesbank. Sie sprach über Organisation und Aufgaben der Deutschen Bundesbank und der Europäischen Zentralbank. Ausgehend von grundlegenden Erläuterungen zum System der Banken und des Euro fand auch ein aktuelles Thema Beachtung: Die europäische Staatsschuldenkrise.  
Wie begann die Krise, die in der drohenden Pleite Griechenlands ihren Höhepunkt zu erreichen scheint? Wie versuchen die Banken, vor allem die europäische Zentralbank, der Problematik entgegen zu wirken? - Diese Fragen wurden den Schülerinnen und Schülern anschaulich erläutert und es wurde ersichtlich, dass nicht nur Griechenland hoch verschuldet ist.  
Es war ein sehr informativer Vortrag, der nicht zuletzt aufgrund der intensiven Medienberichterstattung über die Schuldenkrise in Europa bei den Schülerinnen und Schülern auf großes Interesse stieß.  
Nach der zweistündigen Präsentation gab es Gummibärchen zur Stärkung und Pakete mit entwerteten Euroscheinen zur Erinnerung. Die Pakete enthielten jeweils geschredderte Geldscheine im Wert von 5.000 Euro, eingeschweißt in durchsichtige Folie. Es war erstaunlich zu sehen, wie wenig Volumen 5.000 Euro haben. 


zum Newsarchiv