17.12.2017 :: Sie befinden sich hier: Aktuelles / Newsansicht
Tagesfahrt nach Bonn
Am Mittwoch 26.10.2011 fuhren die Politikkurse PO1 und PO2 der HPI nach Bonn

26.10.2011

Die Politikkurse vor dem Haus der Geschichte

Als Einstieg ins Programm diente eine Präsentation in den Räumlichkeiten des Verteidigungsministeriums durch den Jugendoffizier der Deutschen Bundeswehr, Terry Daniel Meincke, der in Saarlouis stationiert ist. Hierbei ging es vor allem um die deutsche Außen- und Sicherheitspolitik, aber auch generelle Fragen zur Bundeswehr wurden gerne beantwortet. Hier lud man uns auch zum Mittagessen ein.  
 
Anschließend hatten die Schülerinnen und Schüler in der Bonner Filiale der Bundeszentrale für politische Bildung die Möglichkeit, sich mit diversen interessanten und für den Unterricht nützlichen Materialien auszustatten.  
 
In der darauffolgenden Zeit zur freien Verfügung konnte man die Bonner Innenstadt selbstständig kennenlernen und auf eigene Faust erkunden.  
 
Den Höhepunkt des Tages stellte jedoch der Besuch des Hauses der Geschichte dar. Hier konnte man die deutsche Historie seit dem Ende des zweiten Weltkrieges in einer sehr lebendigen Art und Weise erleben und nachvollziehen. So gingen wir beispielsweise durch einen ehemaligen „Rosinenbomber“ und konnten in einer Eisdiele der 60er-Jahre oder in Sitzen des Bonner Bundestages Platz nehmen.  
 
Es war ein rundum gelungener Tag, der auch die durchaus lange Busfahrt wettmachen konnte. 


zum Newsarchiv